jump to navigation

Die Bahn kommt doch! 28. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang.
Tags: , ,
add a comment

Inzwischen habe ich gestern bei meiner Wohnungsauflösung noch einen Brief, datiert auf Anfang des Jahres gefunden. Er kam von der DB Regio Bayern AG in Nürnberg.

Laut dem Brief kann die Bahn „gut verstehen, dass [ich mich] auf [meiner] Fahrt nach Nürnberg am 22.09.07 über die Verspätung geärgert habe“. Der Brief enthält weiterhin eine Entschuldigung und viel serienbrieftypisches Geschwalle. Die Autoadress-Funktion bei der Bahn scheint jedoch gelitten zu haben; zumindest werde ich am Schluss als „Herr Chritoph“ angeschrieben.

Weiterhin enthielt der Umschlag jedoch auch noch einen 20 € -Freifahrtsschein für ein Bayern-Ticket Single, was mich deutlich mehr als der Brief gefreut hat.

Es gibt also – surprise – doch noch Kundenservice bei der Bahn; aber auch der hat, wie gewohnt, Verspätung 😉

 

Wer nicht weiß, was ich hier schreibe: Bahnsinn! aus dem gaervorgang vom 22. September letzten Jahres

 

Happy SAAD! 25. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang.
Tags: , , , ,
add a comment

Ich wünsche euch einen fröhlichen System Administrator Appreciation Day! 😉

Wer ist Gefährder? 25. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Dr. Dr. Schäuble, Justitia, Politisches.
Tags: , , , , , , ,
add a comment

Link via lawblog bzw. Antiterrorblog: Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestag hat sich die Mühe gemacht und in einer aktuellen Publikation den Begriff „Gefährder“ näher zu erläutern versucht.

Zu meiner Enttäuschung bleibt die Einschätzung des Wissenschaftlichen Dienstes auch relativ vage, genauso wie die Verwendung in Dr. Dr. Schäubles Öffentlichkeitsarbeit und der der Geheimdienste auch.

Interessant finde ich dennoch einige Aspekte:

Das ist einerseits, dass exemplarisch für solche Gefährderdatenbanken lediglich die Datensätze „Datenbank Islamismus“ und „Gewalt Links“ des BKA aufgeführt werden. Eine Datenbank rechtsextremistisch motivierter Straftaten scheint also entweder nicht zu existieren oder wenigstens so irrelevant oder klein zu sein, dass sie dem WD keiner Erwähnung wert scheint.

 

Polizeiliche Eingriffe in Grundrechte setzen nach ordnungsrechtlichen
Vorgaben – neben weiteren Tatbestandsvoraussetzungen – grundsätzlich eine konkrete Gefahr voraus, während bei der Datenerfassung abstrakte Gefahren ausreichen können.

Nach Einschätzung des WD reicht also eine abstrakte Gefahr bereits aus um in solch eine Gefährderdatenbank aufgenommen zu werden. Eine solche Gefahr stellen wohl auch schon strukturelle Übereinstimmungen (Rasterfahndung) in ähnlich gelagerten Fällen aus.

Welche Gefahren das mitunter für unschuldige Bürger bringen kann (Feindstrafrecht) scheint dabei irrelevant zu sein.

Programmhinweis 24. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Fundstücke.
Tags: , , ,
add a comment

Heute um 12 auf jeden Fall MTV einschalten: Heute kommt die geniale Folge von South Park, in der Cartman zum „Passion Christi“-Freak wird.

Wer es verpasst hat: Hier kann man sich die Folge (und alle anderen) völlig legal ansehen!

 

 

PS: Live Writer hat das bloggen wirklich deutlich verbessert. Ihr dürft daher jetzt auch mehr Einträge von mir erwarten 🙂

Windows Live 24. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang.
Tags: , , , ,
1 comment so far
Technorati-Tags:

Dennis Brandt’s Imageblog hat mir eine neue Möglichkeit des Bloggens eröffnet. Und zwar poste ich hiermit meinen ersten Eintrag im Gärvorgang per Windows Live Writer.

Bis jetzt kommt mir das Ganze einigermaßen komfortabler als das wordpress-Backend vor. Falls sich sonst keine Komplikationen ergeben, kann ich mir durchaus vorstellen das beizubehalten.

 

Den Live Writer gibts übrigens hier

 

Nachtrag: Einziges Manko war die fehlende Funktion wordpress-Tags zu setzen. Diese lässt sich jedoch einfach per Registry oder dieses Programm einfügen.

Noch ganz dicht?? 22. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Fundstücke.
Tags: , , ,
add a comment

Grade beim Schnüffelblog gefunden: Beim Deutschen Sicherheitsnetz kann man die Sicherheit seines PCs beim surfen testen lassen: Link

PS: Ich hab alle 60 Prüfpunkte bestanden 😉

Terroristen sind doch keine Gefahr?!?!? 17. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang, Dr. Dr. Schäuble, Politisches.
Tags: , ,
1 comment so far

Wie den Medien heute zu entnehmen ist, hat Dr. Dr. Schäuble anscheinend keine Angst davor, dass Terroristen Anschläge auf Atomkraftwerke begehen.

Bedenkt man dabei einerseits, dass bereits schon ein Düsenjäger reichen kann, um den Stahlbetonpanzer eines Atommeilers zu sprengen möchte man gar nicht daran denken, was passiert, wenn ein Personenflugzeug da hinenkracht. Bedenkt man andererseits wie hoch Wolfgang Schäuble anscheinend die Gefahr einschätzt, dass wirklich Flugzeuge in Deutschland entführt werden (immerhin vergesetzlicht er im Flugsicherheitsgesetz ja sogar einen übergesetzlichen Notstand), mag einem doch Bange werden.

Vor allem auf die von Wolfang Schäuble angesprochenen Sicherheitsmaßnahmen mag ich nicht vertrauen. Wenn die Flugsicherung ein Flugzeug abschießt, dass auf ein AKW zu hält können die Flugzeugteile dennoch den Meiler durchschlagen.

Gerade an Isar 1 & 2, den beiden Reaktoren in meiner Nähe verläuft eine Luftverkehrslinie in lediglich 3 km Entfernung. Bis ein Jet diese 3 km zurückgelegt hat, hat die Flugsicherung doch noch nicht mal gemerkt, dass eines der Flugzeuge aus der Reihe tanzt. Von dem Sicherheitsnebel in den der Reaktor eingehüllt werden soll halte ich auch nicht all zu viel. Anscheinend haben die Sicherheitsingeneure der Anlage noch nichts von Kompass, Radar, GPS oder rechnergestützen Informationssystemen gehört.

Nicht nur die Armen leiden.. 17. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang, Fundstücke.
Tags: , , ,
add a comment

Nicht nur die Armen leiden unter der Inflation. Wie ich heute einem Artikel in unserer Tageszeitung (anscheiend basierend auf dieser dpa-Meldung) entnehmen durfte haben auch die Reichen zu knabbern:

Ein Rennpferd wurde um 14 Prozent teurer, ein Facelift 17 Prozent und ein russischer Zobel- Pelz-Mantel 18 Prozent.

Wann endlich kommt er: Der Mindestlohn für Multimillionäre?

Versammlungsverbotsgesetz in Bayern… 17. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang, Politisches.
Tags: , , , , , , ,
1 comment so far

tz (fand grade keine bessere Quelle): Am gestrigen Abend beschloss die Mehrheitsfraktion im Bayerischen Landtag gegen die Stimmen der Opposition das neue Bayerische Versammlungsgesetz.
Unter anderem obliegen Demonstrationen nun deutlich höheren bürokratischen Hürden, die Behörden können Versammlungsleiter ablehnen und Demonstrationen nicht genehmigen, und zudem müssen jetzt auch öffentliche Versammlungen in geschlossenen Räumen bei den zuständigen Ämtern angemeldet werden.

Ich für meinen Teil werde jetzt wohl neue Arbeitsplätze schaffen, indem ich alle Versammlungen, Geburtstagsfeiern, Stammtische etc. pp. beim Ordnungsamt anmelde. Immerhin will ich ja keine Ordnungswidrikeit begehen indem ich gegen das Versammlungsgesetz verstoße 😉

Mitte Mai… 7. Juli 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang, Fundstücke.
Tags: , , , , , , ,
1 comment so far

Folgende Eintrag von Udo Vetter aus seinem lawblog fand ich einfach eine Fullquote wert 😀

“Ein Alkoholrausch macht in etwa deine Trainingsbemühungen der letzten drei Wochen zunichte”, erklärt mir gerade die Mc Fit Mitgliederzeitschrift 07/08. Wie passend, da habe ich mich von Freitag auf Samstag ja ungefähr auf den Stand von Mitte Mai gebracht.

Aber langsam geht’s wieder.