jump to navigation

Die Grünen… 1. November 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Justitia, Watchblog.
trackback

Und damit meine ich mal nicht die Partei, der ich mich zugehörig fühle, sondern den Umgang ebensofarbig uniformierter Staatsbeamter mit einer ähnlich kolorieren Substanz.

Letzte Woche berichtete Udo Vetter über eine Drogenermittlung, die mAn folgerichtig nach der Unschuldsvermutung und dem Verhältnismäßigkeitsprinzig (ich lasse die mMn sonstigen noch einschlägigen GG-Artikel mal raus) eingestellt wurde.

 

Natürlich entwickelte sich daraus wieder die leidige „Kiffer sind böse“-Debatte.

 

Beim Kommentar eines gewissen MaxR jedoch musste ich sehr schmunzeln:

Manchmal hat man den Verdacht, daß das Verbrennen von Steuergelder ganz ähnliche Effekte hat wie das Verbrennen von grünlichen pflanzlichen Substanzen.

Und wenngleich man das jetzt auch negativ auslegen könnte: Mit dem was er wahrscheinlich meint, hat der doch so Recht!

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: