jump to navigation

Berlusconi kriegt Probleme – oder auch nicht 7. Oktober 2009

Posted by damulladadulla in Der Gärvorgang.
trackback

Kurz nachdem der Cap Anamur Prozess mit Freisprüchen endete, hat auch das italienische Verfassungsgericht, das umstrittene Immunitätsgesetz Berlusconis aufgehoben. Dieser wollte damit sich und drei andere Politiker vor Strafverfolgung schützen. Nun werden wohl mehrere Verfahren auf Berlusconi zukommen, unter anderem wegen Steuerhinterziehung und Bestechung.

Aber so wie wir Italiens Justiz kennen wird Berlusconi wieder davonkommen. Fast alle Verfahren wurden entweder  aus Mangel aus Beweisen oder Verjährung fallen gelassen. Die einzigen Verurteilungen endeten mit Amnestie. Bis auf die Verurteilung des europäischen Gerichtshofs. Doch an die hält er sich nicht.

Hoffen wir das es diesmal klappt.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: