jump to navigation

Berlin08 – jetzt noch anmelden 4. Juni 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Leipziger Allerlei, Politisches.
Tags: , , , , ,
add a comment

In zwei Wochen findet in Berlin Berlin08 – das Festival für junge Politik statt. Ich werde dort für die Wikipedia den Workshop „Dein digitaler Zwilling“ halten. Ihr werdet mich dort auch an den Ständen von Wikipedia/CCC und auch der Grünen Jugend treffen; und natürlich an der Bar und in der CCC-Kneipe 😉

Also, meldet euch jetzt noch an und feiert mit ein paar Tausend anderen Menschen in der Berliner Wuhlheide: www.berlin08.de

Mein digitaler Zwilling 24. April 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Leipziger Allerlei, Politisches.
add a comment

Zugegeben, die Überschrift ist aus einer rbb-Doku über Second Life geklaut. Ich finde ihn aber sehr passend um damit auch die Probleme der (Un-)Anonymität im Netz aufzuzeigen.

Aus dem Grund wird unter diesem TItel auch in der nächsten Ausgabe des Campus Journal ein vierseitiger Artikel von mir über die Entwicklung der Anonymität im WWW und deren zunehmende (selbstverschuldete) abnahme als Leitartikel erscheinen.

Zudem werde ich unter dem Titel beim Jugendpolitik-Festival Berlin08 als Referent für die Wikipedia einen Workshop über Anonymität im web 2.0 halten, und erklären, wie man doch einigermaßen anonym bleiben kann.

Zufällig fällt mir grade ein, dass vor ca. 15 Jahren eben jenes World Wide Web seinen Boom begann, und ich möchte im Rahmen dessen auf ein Voltaire-gleiches Zitat des deutschen Hackervaters Wau Holland besonders hinweisen:

Wir müssen die Rechte der Andersdenkenden selbst dann beachten, wenn sie Idioten oder schädlich sind. Wir müssen aufpassen. Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit – Keine Zensur!

Internet in Sicht… 10. Januar 2008

Posted by Stefan D. Christoph in Leipziger Allerlei.
1 comment so far

Ja, laut der magentafarbenen T-Wurst bekomme ich am Montag meinen Internetanschluss endlich (nach 4-monatigem Hin und Her mit diversen Anbietern). Das heißt natürlich auch: Wieder mehr Blogeinträge =)  – Denn hier am Uni-Rechenpool zu bloggen ist schon etwas stressig.

Außerdem darf ich mich nun an mein Thesenpapier zum Thema governmence through community setzen, nachdem ich gestern erfahren habe, dass ich in meinem Politik-Seminar eine Prüfungsvorleistung brauche.

Bis demnächst! – dann auch mal wieder politisch ;o)

Es gärt wieder in mir… 4. Dezember 2007

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang, Leipziger Allerlei.
3 comments

Keine Angst liebe Freundinnen und Freunde,

Weder habe ich vor Beckstein kapituliert, noch hat Schäuble mich nach Guantanamo gesteckt. Nein – schuld sind dieses Mal die Telekom Sachsen und 1&1. Die Telekom Sachsen, ihrerseits zuständig für die Verlegung der Kupferkabel für DSL hat es einfach mal versäumt die größte Stadt Sachsens mit solchen Kabeln auszustatten. Als dies vor 5 Wochen aber nun endlich der Fall war, war die Vorfreude groß.

Gleich bin ich im Rechenpool ins Internet, um dort einen günstigen all-in-one Flatratanbieter zu suchen. Meine Wahl fiel nach einiger Suche auf 1&1, da ich da keinen T-Com Anschluss benötigte. Gesagt getan – zumindest auf meiner Seite; auf Seite von 1&1 hat sich hingegen nicht so viel getan. Als ich dann nach 3 Wochen beim Kundenservice anfragte, was denn nun los sei, bekam ich eine Woche später eine Serien-Mail, dass dieser Anschlusstyp bei uns nicht möglich sei.

Nun gut, ich hoffe, ich werde mit freenet mehr Glück haben. Ansonsten muss ich wohl unausweichlich nen Telefonanschluss bei der T-Wurst holen.

Hoffe, ich kann euch nun wieder mit Politischem, Juristischen und Satirischen versorgen.

Liebe Grüße, euer Stefan

Auf zum Atom.. 28. September 2007

Posted by Stefan D. Christoph in Der Gärvorgang, Leipziger Allerlei.
1 comment so far

Auch die nächsten Tage wird das Blog wieder ruhen, aber keine Angst, ich kehre zurück.

Morgen wird nämlich nach Leipzig umgezogen!